lang="de-DE"> Balkon : Die Handwerkerbrigade | inoffizieller Blog

Posts Tagged ‘Balkon’

 
In der Sendung vom 16. Mai 2017 ist Jochen Bretschneider von der Handwerkerbrigade wieder im Einsatz.
 
Wer seinen Balkon in der warmen Jahreszeit regelmäßig nutzt, will es sich dort so wohnlich wie möglich machen. Das will auch unser Zuschauer Stefan D. 

An seiner Eigentumswohnung hat er einen Balkon, dessen Boden mit der Zeit uneben geworden ist.

Bevor er ihn mit Holzfliesen auslegt, soll er begradigt werden.
 
 
Mit den Jahren hat der Balkonboden sich leicht gesenkt. Risse wurden notdürftig geflickt.
Die Unebenheit ist nur wenige Millimeter hoch. Experte
Jochen Bretschneider will sie deshalb mit einem Verbundmörtel ausgleichen.

Eigentlich entwickelt, um Schwerlastdübeln Halt zu geben, eignet er sich gut für die kleine Fläche.
Tipp: Es reicht, wenn die Fläche vor dem Auftragen sauber gewischt ist. Nahezu jeder versiegelte Untergrund eignet sich. Da der Mörtel speziell für den Außenbereich hergestellt wird, ist er witterungsbeständig

 


 

Außerdem lässt er sich sehr dünn ausziehen und härtet besonders schnell aus. Allerdings hat das auch seinen Preis.
Und noch ein Tipp: Werkzeuge direkt von überschüssigem Mörtel reinigen. Wegen des Harzes kann er nicht abgewaschen, sondern muss abgewischt werden. 
 
Während des Trocknens studieren die beiden allerdings schon die Anleitung zu den Terrassendielen…
…und probieren aus, wie die Platten ineinander gehängt werden müssen.
 
Stefan D. hat sich für einen Akazienholzbelag entschieden, weil der besonders witterungsbeständig und damit haltbar ist.

Fünf Platten reichen über die Breite des Balkons, allerdings nur fast. Eine Ecke von einer anderen Platte wird benötigt.
Am einfachsten lässt sich das Plastik dazu mit dem Cuttermesser durchtrennen.

Nun beginnt die eigentliche Bastelei. Für die Balkonpfosten müssen Aussparungen in die Platten gesägt werden.

Denn der Belag soll auf die gesamte Fläche genau eingepasst werden.
Bevor er die Platten endgültig hingelegt, glättet der Experte die Kanten.
 
Die Schnittflächen sollte Stefan D. noch mit Holzöl behandeln, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann.
 
Auch die nächsten Reihen sind rasch eingehängt.
Nur an der Wand müssen die Platten mit der Stichsäge zurecht geschnitten werden, da das Abschlussblech nicht gerade verläuft.

Zur Tür hin müssen die Platten dann immer mehr gekürzt werden. 
 
Bei manchen Fliesen muss der Schnitt genau bei den Schrauben auf der Unterseite vorgenommen werden
 
Sie müssen also versetzt werden.
 
Teilweise ergibt sich dadurch eine ganz schöne Zusatzarbeit.

Jochen Bretschneider zeichnet sich die Linien auf den Platten genau vor, …
 
…damit die Schnitte richtig gerade werden. 
 
Am Morgen hatte der Balkon noch die braun-graue Erstrichoberfläche.
5 Stunden später sind die Unebenheiten ausgeglichen und die Fliesen liegen.
Rund 150 Euro hat die Verschönerung von 5 Quadratmetern …
...mit warmer Holzoptik für mehr Gemütlichkeit auf der Terrasse gekostet. 
 
 
Wenn auch Sie Hilfe von unserer Handwerkerbrigade benötigen, dann schreiben Sie an MDR um 4, Kennwort „Handwerkerbrigade“, Kantstraße 71 bis 73 in 04275 Leipzig. Sie können auch anrufen oder eine E-mail schicken.

In der Sendung vom 16. Juni 2015 ist unser Experte Jochen Bretschneider von der MDR-um-4-Handwerkerbrigade wieder unterwegs.

Diesmal hilft er Yvonne K. beim Anbringen einer Markise.

Auf ihrer letzten Einkaufstour hat sie eine Markise für nur 89 Euro entdeckt. Doch die zu montieren, ist einfach eine Nummer zu groß für sie.

Eigentlich ist Yvonne K.  mit einem Akkuschrauber bestens vertraut.

Im Nu ist zur Platzschaffung die Sitzbank auf dem Balkon auseinander geschraubt. 

Allround-Experte Jochen Bretschneider begutachtet den Balkon und bespricht mit Yvonne das Bauvorhaben.

Die Markise soll…

… im hinteren Drittel der Decke angebracht werden.

Mit zwei  Metallhalterungen soll die Markise an der Decke befestigt werden. Read More…

In der Sendung vom 03. Dezember 2010 löst Gartenexperte Dirk Radzanowski folgendes Problem:

Der Winter steht vor der Tür. Die Balkonmöbel stehen ungeschützt im Freien!

Da stellt man sich automatisch die Frage: Wie mache ich meine Balkonmöbel Winterfest?

In diesem Fall sollen vorhandene Möbel aufgefrischt werden und es muss dafür gesorgt werden, dass die neuen Stühle von Anfang an richtig gegen Kälte und Nässe geschützt werden.

Das wird höchste Zeit! Denn: die kleine Bank auf diesem Balkon hat noch nie einen Anstrich gesehen! Sie war die ganzen Jahre ohne jeglichen Schutz allen Wetterbedingungen ausgesetzt. Es hat daraufgeregnet, es war freucht. Read More…